- Anzeige -

Kredit für Senioren
 

Sie haben ein Problem mit Kredit für Senioren? Beherzigen Sie unsere Tipps, dann klappt es garantiert.

Sie wollen einen Kredit aufnehmen, weil wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie beispielsweise Handy, Auto, Urlaubsreise oder andere erforderliche Anschaffungen zu bezahlen sind? Sie haben aber nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Darüber hinaus steht es mit Ihrer Bonität nicht zum Besten? Unter Umständen haben Sie auch einen negativen Schufa-Eintrag?

Dann wäre es gut, diesen Bericht von Anfang bis Ende durchzulesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie vergleichsweise einfach zu einem günstigen Darlehen kommen und es umgehen, in eine der vielen teuren Kreditfallen zu Kredit für Senioren zu tappen.

Eine Zusammenfassung der kompletten Themen auf unserem Blog lesen Sie im Inhaltsverzeichnis

Ein Darlehen für Kredit für Senioren erhalten – auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal finanziell eng wird, kann jedem einmal passieren. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Verwandte oder Freunde um eine gewisse Summe Geld für „Kredit für Senioren“ zu bitten, ist hingegen nicht jedem möglich. Und ein Antrag bei der Hausbank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität. Damit sind allerdings noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgereizt. Es gibt etliche Optionen, mit denen jemand auch einen Kredit mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen kann. Nicht wenige seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, ein Darlehen über ausländische Geldinstitute zu vermitteln.

Lesenswert ist auch Kredit Für Rentner und Kredite Für Rentner
 

Was kann ein guter Vermittler für Sie tun?

Der Vermittler wird Sie vorrangig darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einem deutschen oder ausländischen Geldinstitut zu bekommen. Häufig geht die Tätigkeit aber über die reine Vermittlung hinaus und wird zusätzlich durch eine Schuldenberatung ergänzt. Für den Fall, dass Sie Beratung in Bezug auf ein Finanzierungsangebot möchten oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag brauchen, ist ein wirklich guter Kreditvermittler natürlich ebenso für Sie da.

Zur Kreditanfrage »
 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten
  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Kredite

Da zahlreiche Vermittler gute Verbindungen zu weniger bekannten, kleinen Instituten haben, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Kredit für Senioren auszuhandeln. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über komplizierte Fälle zu verhandeln. Im Unterschied zu Großbanken, bei denen der Ablauf der Kreditbewilligung weitgehend computergesteuert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. So hat der Vermittler die Gelegenheit, einen negativen Schufa-Eintrag zu erklären, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so stark ins Gewicht fällt. Bei etablierten Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Kreditantrag zu Kredit für Senioren fast immer von Beginn an ein aussichtsloses Unterfangen.

Die bekanntesten Kreditvermittler, die ihre Dienstleistungen online anbieten, sind Maxda und Bon-Kredit. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Gebiet und genießen den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Leistungen irgendwelche Gebühren oder Provisionen. Insbesondere bei Themen wie Kredit für Senioren sind diese beiden Kreditvermittler die Experten.

Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, handelt bei dem Thema Kredit für Senioren stets in Ihrem Interesse. Der Vermittler verlangt von Ihnen auch keine Provision, weil er diese von der Bank erhält.

Einen seriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Kriterien:

  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen verfügt über eine Internetpräsenz einschließlich Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Wenn man anruft, ist auch tatsächlich jemand erreichbar, welcher einen kompetenten Eindruck erweckt
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Laufzeiten sowie Darlehenssumme

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Kostenerhebung schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Kreditanträge werden per Nachnahme versendet
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Die Finanzierung hängt ab vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Weswegen ausländische Banken bei Kredit für Senioren eine gute Option sind

Ob Sie für Ihr neues Geschäft das Startkapital benötigen, ein neuer fahrbarer Untersatz her muss oder Sie eine größere Urlaubsreise planen – Kredite ausländischer Banken werden mehr und mehr zur Finanzierung in Anspruch genommen. Genügend ausländische Banken bietet mittlerweile günstige Kredite per Internet an, welche individuell auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Der große Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht so streng wie bei uns in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa bzw. eine schlechte Bonität spielen daher bei Kredit für Senioren nur eine sekundäre Rolle. Dabei werden online Darlehen vermittelt, welche generell von Schweizer Banken finanziert werden. Diese Tatsache ist hauptsächlich für diejenigen Kreditnehmer interessant, die besonders rasch eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Zum Beispiel gehören dazu Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. Es versteht sich von selbst, dass es gerade diese Gruppe in Bezug auf Kredit für Senioren ziemlich schwer hat.

Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorteile

Privatpersonen in einer finanziellen Notlage haben oft keine Möglichkeit, zu einem Darlehen zu kommen. Eine Finanzierung wird hinsichtlich Schulden oder schlechter Bonität beträchtlich erschwert. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine sinnvolle Alternative sein. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, entfällt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditsuche. In Hinsicht auf das Thema Kredit für Senioren kann man diese Tatsache nahezu als ideal ansehen.

Sie benötigen klarerweise auch bei Schweizer Geldinstituten für einen Kredit gewisse Einkommensnachweise und Sicherheiten, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Überprüfung der Bonität stattfindet. Haben Sie jedoch eine prinzipiell sichere Bonität und ist ein Eintrag in der Schufa das einzige Problem bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine realistische Chance für Kredit für Senioren dar.

Was Sie bei Kredit für Senioren beachten müssen

Für Sie ist es von Bedeutung, dass die Raten für Ihr Darlehen, möglichst klein sind. Denken Sie daran, dass Sie außer der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Eine Menge Kunden wünschen sich, dass ihr Darlehen so flexibel wie nur möglich ist. Die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können zählt ebenso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten. Das alles muss eine tragfähige Finanzierung zum Thema Kredit für Senioren beinhalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Rentner, Selbstständiger, Student, Arbeitsloser, Auszubildender oder Arbeitnehmer nichts im Weg liegt:

1. Die Kreditsumme möglichst niedrig festsetzen

Prinzipiell gilt der Leitsatz: Wer mit Blick auf das Thema Kredit für Senioren plant, sollte von Anfang an möglichst exakt die benötigten Mittel überschlagen. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist dementsprechend ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine bösen Überraschungen zu erleben. Dabei ein kleines finanzielles Polster einzuplanen wäre sicherlich klug – ein zu großer Puffer führt andererseits zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Infolgedessen keinen größeren Kredit aufnehmen, als gebraucht wird. Ist der Bedarf an Geldmittel in der Tat zu knapp berechnet worden, kann man anhand einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

An erster Stelle bei einem Projekt steht, dass man seine finanzielle Situation realistisch beurteilt und danach die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht vor allem auch für das Thema Kredit für Senioren. Eine detaillierter Wochenplan aller Aufwendungen kann hier zum Beispiel eine Hilfe sein: Wie viel Geld wird pro Tag genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich alle Geldbeträge festzuhalten. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich einerseits beurteilen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential vorhanden ist und zum anderen die optimale Tilgungsrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – speziell beim Thema Kredit für Senioren, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und genau. gewünschten Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammen. Allein so lässt sich ein exaktes und seriöses Bild der eigenen finanziellen Situation zeichnen, was sich wiederum positiv auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Kredit für Senioren

Ihrem Wunsch nach Kredit für Senioren sollte im Prinzip nichts mehr im Wege stehen, wenn Sie die aufgeführten Tipps befolgen und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]